tag-1


Tag 1...der Horror beginnt.......

Was von nun an geschah , hätten wir uns in unseren kühnsten Alpträumen nicht gewünscht.....

Nach dem Aufstehen begaben wir uns zu dem Frühstücksraum.........Was wir dann sahen ...wir wollten es nicht GLAUBEN  !!!!!!!!

So dreckig wie der Fussboden am Abend gewesen ist ...er war es auch am Morgen....

dann ging es weiter mit dem Frühstücksbuffett...ein wahrer Alptraum ..was da geboten wurde...kein Vergleich zu dem Urlaub Mai 05.....

Man sah deutlich das dieses Buffett auf die Russen zugeschnitten war.....jedenfalls war es Lichtjahre von dem entfernt was wir Mai 05 kennengelernt hatten..

Der Reiseleiter war erst Montag zu erreichen aber unsere Liste wuchs von Minute zu Minute.....

Nach dem Frühstück gings endlich ans Meer und bis Mittags waren wir in demselbigen.....

Zum Mittagessen kann man nur sagen...eine Steigerung zum Frühstücksbuffett war leider nicht erkennbar...eher ein Abstieg....

Eigentlich hatten wir All-Inklusive gebucht , doch davon war irdendwie nix zu sehen..wen wunderts...
Achso der Fussboden klebte immer noch vor DRECK...und so sollte es auch die nächsten 7 Tage bleiben( Ich erwähne das hier einmal um Ihnen Wiederholungen zu ersparen.)

Nach dem Mittagessen also wieder ans Meer und bis zum Abendessen dort das schöne warme Wasser zu geniessen.

Abendbuffett : siehe Mittagsbuffett , nur mit dem Unterschied das einige Speisen wohl zu warm gelagert wurden und deshalb wohl leicht ungenießbar wurden...wenn wunderts das meine Tante danach 2 Tage auf der Toilette gesessen hat........

So ging der erste Tag ereignisreich zuende und wir warteten voller Hoffnung auf den Montag um den Reiseleiter zu sprechen um für Abhilfe zu sorgen...

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!